Anmeldung

Zur Street Food Convention gestalten wir die Halle 10 im urbanen Streetstyle u.a. mit Marktplatz, Servicestation und City Hall. So bieten wir die idealen Spots, um der Streetfood Szene euer Angebot  zu präsentieren. Die Ausstellungsmöglichkeiten in unseren Convention-Areas sind so ungewöhnlich wie die Street Food Branche selbst.

Und das sind die Areas:

  • Food & Beverage
  • General Store
  • City Hall
  • Concept Corner
  • Service Station
  • BBQ Area
  • Foodies Area
  • Main Stage

Und wie das Ganze aussieht, siehst du in unserem Übersichtsplan .


Hier findest du das Anmeldeformular für die Street Food Convention 2017, sowie die Teilnahmebedingungen und technischen Richtlinien.

Die Anmeldung als Aussteller ist bis zum 12. Oktober 2017 möglich.


Wie machen wir auf die Convention aufmerksam?

  • Medienpartnerschaften
  • Anzeigen und Bannerwerbung in Fachmedien und relevanten Onlineportalen
  • Suchmaschinen-Marketing
  • Facebook-Advertising
  • Mehrstufige Print & Email-Besucherkampagne in Deutschland
  • Mehrstufige internationale Print & Email-Besucherkampagne in umliegenden Nachbarländern
  • Verbreitung SFC-Teaser-Film in Online-Kanälen
  • Themenspezifische Pressemitteilungen und redaktionelle Beiträge
  • Medientreff auf der SFC 2017
  • Vermarktung der Homepage mit Ausstellerpräsentation, Angebotsspektrum, Convention-Programm
  • Facebook & Co
  • Teilnahme an mehreren Foodtruck-Festivals in Deutschland mit unserem SFC-Trailer
  • Einbindung von Multiplikatoren in der Szene und bei relevanten Branchenverbänden
  • Nutzung der Plattform unseres ideellen Trägers Foodtrucks Deutschland
  • Werbematerialen für die SFC 2017 für Aussteller (Poster, Flyer, Banner etc.)

Weitere Serviceleistungen

Hier kannst Du Dich in Kürze über weitere Serviceleistungen informieren und diese buchen.