Foodtruck kaufen und ins Geschäft mit Street Food einsteigen – Workshop zur Street Food Convention 2018 gibt erste Antworten

  Lesezeit: 2 Minuten

Street Food Convention 2018 StartUp Workshop – Dein Einstieg in die mobile Gastronomie

Einfach aus dem Bürojob aussteigen, einen Foodtruck kaufen und loslegen mit Burger, Hot Dog und Co. Oder doch lieber ein kleines Restaurant oder Bistro mit Street Food wie in Asien oder Südamerika eröffnen. Damit dein Traum vom Einstieg ins Street Food Geschäft kein Alptraum wird, haben wir zur Street Food Convention 2018 einen StartUp Workshop geplant.

In diesem Mini-Kurs für Einsteiger erfährst du, welche Fragen du auf dem Weg von deiner Idee zu einem ausgereiften Konzept klären musst.

  • Foodtruck, Food Wagen oder Foodcart oder Streetfood Imbiss? – Welcher Foodtruck oder feste Lokalität ist das richtige für mich und was muss ich beachten?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es im mobilen Gastro-Business?
  • Welche sonstigen Kosten kommen auf mich zu, wenn ich mich selbständig mit Streetfood mache?
  • Was muss ich beim Kochen im Foodtruck beachten?
  • Welche Genehmigungen brauche ich, um Streetfood im Truck oder am Stand anbieten zu können?
  • Wie mach ich auf mein Street Food Geschäft aufmerksam (Siehe auch Social Media Marketing Workshop)

Mr. Foodtruck, Klaus P. Wünsch, und Alexander Stock, Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Gastro und Streetfood, zeigen dir die vielfältigen Aspekte einer Unternehmensentwicklung und -gründung auf und geben dir viele Tipps aus der Praxis mit an die Hand, damit deine Idee ein Gesicht bekommt.

Hier erfährst Du mehr

Die Workshop-Kosten betragen EUR 99 (brutto) pro Person. Sichere Dir jetzt online Deinen Platz im Starter-Workshop und buche Dein Eintrittsticket (zahlbar mit Kreditkarte, Lastschrift/Bankeinzug oder gegen Rechnung) gleich mit.