SFC Summit Panel „Recht und Gesetz“ – Streetfood, aber sicher

  Lesezeit: 2 Minuten

Das Panel „Recht & Gesetz“ beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um AGBs und Verträge, Markenrecht und Versicherungen – alles Themen, mit denen sich jeder Streedfoodler früher oder später auseinandersetzen muss, weiß Daniel Terheggen, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.

Er wird über das äußerst wichtige Thema Marke und deren Schutz sprechen. „Gerade für den Bereich Street Food und Foodtrucks ist die Schaffung einer starken Marke zur Abgrenzung von Wettbewerbern einerseits und die Herbeiführung der schnellen Wiedererkennung beim Kunden andererseits von immenser Bedeutung“, betont Terheggen. „Dies erfordert Investitionen in Truckdesign und Werbung sowie viel Durchhaltevermögen zur dauerhaften Positionierung auf dem rasant wachsenden Markt“, so Terheggen weiter.

Alexander Stock  von der Gründungsberatung four quarters aus Nürnberg wird Einblicke geben zum Thema: Lean Start-Up vs. Gründungsfinanzierung, der Nürnberger Rechtsanwalt Mario Steinberginformiert über AGBs für mobile Foodanbieter, Ekkehard Harms (Pantaenius, Hamburg) stellt eine Versicherung für Fooddtrucks vor, die in Zusammenarbeit mit Foodtrucks Deutschland konzipiert wurde.

Neben den Markenschutz beleuchten werden im Panel beleuchtet Fragen wie: Wie gestalte ich meine AGBs und Verträge, was muss man beim Thema Marke beachten und welche Versicherungen brauche ich überhaupt? In diesem Programmblock steigen wir in die rechtlichen Themen ein und sprechen ebenfalls über Personalrecht, Arbeitsschutz und

Christian Schmidt ist beim Ordnungsamt der Stadt Nürnberg tätig und wird zu Hygiene und Lebensmittelüberwachung sprechen. Die Runde komplett macht Alexander Neubert (Geschäftsführer ServicePlus GmbH) der  über die Kassenaufzeichnungspflicht berichten wird.

Klingt nach viel Stoff für eine Stunde, aber keine Sorge. SFC Summit-Teilnehmer haben die Möglichkeit im Nachgang an die einzelnen Panels die Sprecher der Bühne nochmal persönlich zu treffen und sich in der Speakers Corner in Ruhe auszutauschen.